So lange man Träume noch leben kann …

… die Anna Wintour der Social Media Manager

You know, how it feels … wieder zu Hause. 3 Tage wach auf Twitter, Facebook und allem anderen. Noch dazu in einer der wirklich nicht all zu schönsten Städte Deutschlands: Big B.

To big for me. I guess. Es war großartig. Dennoch. Viele Menschen kennengelernt, interessante und anregende Gespräche geführt. Über große, hehre Ideale. Den Horizont als Ziel.

Ich hab schon hier und hier darüber geschrieben, was so hängen blieb von der re:publica 2011. Und trotzdem irgendwie erholsam: der Moment als das Taxi endlich kam. Sonnenbrille aufgesetzt, eingestiegen: “Einmal Tegel, bitte!”. Fünzig Flugminuten später – und #Muc hat mich wieder.

Auf jeden Fall … die Menschen sind das was zählt. Und deshalb möchte ich die beiden Exemplare, denen ich in den vergangenen 3 Tagen am meisten gute Laune – ja, beinahe sowas wie Muse – zu verdanken das Vergnügen hatte, entsprechend würdigen und – wer meine Artikel liest, weiß, in welch exklusiver Runde man sich unter den von mir verlinkten Leuten befindet – hier featuren. Da wäre zunächst mal …

The Digital Guide

Lukas Adda ist seit einigen Monaten selbstständig als Social Media Berater. Aber sein selbstgewähltes Alias ist Programm: mit der Ruhe und Ausgeglichenheit eines Jedi-Ritters navigiert er durch die Untiefen des Social Webs. Und … er lebt und arbeitet in München. Ein weiterer Pluspunkt, wird doch das Weltdorf an der Isar nicht um sonst mittlerweile als “Das Zentrum des deutschsprachigen Internets” gehandelt.

S_TIMMung

Sebastian Timm hat sich die Stimmungsaufhellung der ihn umgebenden Menschen zur Aufgabe gemacht. Und das macht er hervorragend. Niemand der einmal von ihm mit einem herzhaften, gutturalen “Stimmung!!!” (die drei Ausrufezeichen sind tatsächlich spürbar) begrüßt wurde, wird diesen jungen Mann so schnell wieder vergessen. Und den kleinen Makel seiner Hamburgerischen Herkunft kann man ihm angesichts der ungetrübten guten Laune nicht wirklich verübeln. Übrigens ist er gerade auf der Suche nach vielen Menschen, die ihm in einem kleinen Video eben jenes “Stimmung!!!” zubrüllen. Also ran an die Webcam!

Und ihm verdanke ich schließlich auch seit einigen Tagen den mehr als ehrenhaften Titel als “Anna Wintour der Social Media Manager”. Ich muss sagen: so unrecht hat er wohl nicht.

Anyways …

Vergesst nicht zu träumen und bleibt bitte entspannt (beide und überhaupt alle)! In diesem Sinne …

YouTube Preview Image

Socialize this